zur Navigation . zum Inhalt

Zum Seitenanfang springen .

home

News

Zuchtrinderexporte am Erholungspfad

Heimisches Zuchtvieh ist im Ausland gefragt.

In der ersten Jahreshälfte 2016 wurden von Österreich 16.603 Zuchtrinder exportiert, das entspricht einem Plus von 23%. Der heimische Zuchtviehabsatz ist seit Jahren sehr stark auf Kunden in Drittländern ausgerichtet. So wurden etwas mehr als 70% der Zuchtrinder in Nicht-EU-Staaten geliefert. Mehr als die Hälfte der Tiere wurden direkt ab Hof verkauft, teilt die Rinderzucht Austria (ZAR) mit.


mehr »

im Gespräch

"Verstehen, was der andere bracht"

Die Firma Honigmayr würde gerne mehr heimischen Honig kaufen. Geschäftsführer Halmut Gratschmaier im Gespräch über Pflanzenschutz, Bienensterben und das Verhältnis zwischen Bauern und Imkern.
mehr »
alle im-Gespräch-Meldungen »

vor Ort

Milchbauer und Staatsoberhaupt

Bundespräsident Hainisch (m.) besaß ein Mustergut am Semmering; Foto: Wiener Bilder

Als Österreichs erster Mann im Staat im Nebenerwerb einen Bauernhof führte: Der Gutsbetrieb des ersten Bundespräsidenten, Michael Hainisch, galt als Musterbetrieb mit Rekordmilchleistungen, hat BERNHARD WEBER recherchiert.
mehr »
alle vor-Ort-Meldungen »

Firestone-Reifendruck-App immer erfolgreicher

Foto: Firestone

Die kostenlose Smartphone-App „Firestone Tyre Pressure Calculator“ überzeugt immer mehr Landwirtschaftsbetriebe in ganz Europa. Mit der Software lässt sich der korrekte Luftdruck für Landwirtschaftsreifen errechnen. Mehr als...
mehr »
alle Landtechnik-Meldungen »

Wicky: Innovatives Abdecksystem für Fahrsilos

Foto: Wasserbauer

Wasserbauer aus Waldneukirchen in Oberösterreich leistet schon seit über 30 Jahren Pionierarbeit in der Entwicklung von Rinder-Fütterungssystemen und ist dabei einer der international führenden Anbieter.
mehr »
alle Landtechnik-Meldungen »

  • zu Blickinsland online lesen
  • zu rinderprofi online lesen
  • zu forstholzprofi online lesen
  • zu schweineprofi online lesen

Pflügerelite kämpfte in der Steiermark

Österreichs beste Pflüger maßen ihr Können.

Die Pflügerelite Österreichs traf sich am vergangenen Wochenende in St. Georgen/Stiefing, Steiermark, beim Bundesentscheid Pflügen der Landjugend. 29 Teilnehmer aus fünf Bundesländern gingen bei perfektem Wettbewerbswetter und...
mehr »

Tierbestände in Österreich sind rückläufig

Nur die Zahl der Milchkühe nahm etwas zu.

Am Stichtag 1. Juni 2016 wurden in Österreich 1,933.000 Stück Rinder gehalten. Somit verringerte sich laut Statistik Austria der Bestand um 1,3% oder 25.100 Tiere im Vergleich zur letzten Auswertung vom 1. Dezember 2015.
mehr »

EU konnte Agrarexporte weiter steigern

Trotz des Russlandembargos konnten die Exportzahlen gesteigert werden.

Die Europäische Union verzeichnete im Juni 2016 eine weitere Steigerung bei den Exporten von Agrarprodukten und Lebensmitteln. Die Ausfuhren legten gegenüber dem Vorjahresmonat um 2% auf 10,90 Mrd. Euro zu.
mehr »

WTO: Russischer Schweinebann rechtswidrig

Russland hat 60 Tage Zeit um zu reagieren.

Die Schiedskommission der Welthandelsorganisation (WTO) hat das russische Einfuhrverbot für lebende Schweine, frisches Schweinefleisch und andere Schweinefleischprodukte aus der EU für rechtswidrig erklärt.
mehr »

Getreideernte in Deutschland blieb mager

"Enttäuschend" fielen die Sommerkulturen für die deutsche Bauern aus.

In Deutschland fällt die diesjährige Getreide- und Rapsernte "enttäuschend" aus und bleibt "deutlich hinter den Erwartungen" zurück, zog heute Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), vorläufig Bilanz.
mehr »

Milch-Index mit deutlichem Sprung nach oben

Die Entwicklung überrascht sogar Experten.

Zu einem überraschend starken Anstieg der Notierungen ist es bei der jüngsten Auktion der neuseeländischen Handelsplattform GlobalDairyTrade (GDT) gekommen.
mehr »

Suchen
Werkzeuge
Leserbrief an die Redaktion schreiben.PDF-Version dieser Seite.Diese Seite drucken.Diesen Link senden.
  • Lebensmittelbuch online
unsere Angebote